Ganzheitliche Aus- und Aufrichtung
Doris Voss

Meine Erfahrungen mit Klangcodes

Nach der Atlaskorrektur durch Elisabeth Westermann hat sich für mich Grundlegendes verändert:

Mein Nacken ist viel freier und beweglicher.

Schon als Kind hatte ich Probleme hier, z.B. während der Pubertät 1 Jahr lang Dauerkopfschmerz, vom Nacken aufsteigend.

Im Liegen den Kopf anzuheben war sehr unangenehm und bei Gesprächen jemandem seitlich den Kopf zuzuwenden (z.B. im Auto) war schwierig, da mir schnell übel wurde dabei.

Das ist alles vorbei.

Mein Hohlkreuz hat sich normalisiert

Keine Schmerzen mehr in der Lendenwirbelsäule (hatte ich schon seit meiner Kindheit bei längerem Stehen)

Größere Beweglichkeit in der gesamten Wirbelsäule

Brustraumöffnung mit Verbesserung der Atmung

Becken- und Hüftschiefstand deutlich verbessert, vorher hatte ich Jahrzehnte lange Schmerzen in diesem Bereich

Augen: Verbesserung meiner Kurzsichtigkeit bisher um ca. 30%

Ganz sicher spielen hier auch weitere Faktoren wie Yoga und Ernährung eine Rolle. Aber durch das Besingen habe ich definitiv eine deutliche allgemeine Verbesserung meiner Lebensqualität gefunden.